Neues aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum

Neues aus den Bereichen Museumsgeschehen, Fahrten und Veranstaltungen.

Eisenbahmuseum lädt Nördlinger Bürger ein

In den vergangenen Wochen und Monaten waren die Differenzen zwischen Anwohnern und dem Bayerischen Eisenbahnmuseum e. V. in aller Munde. Die Nördlinger Bürger zeigten dabei an vielen Stellen reges Interesse und diskutierten auf verschiedensten Plattformen eifrig mit.

Aufgrund des vielschichtigen Interesses hat sich der Vorstand des Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen e.V. dazu entschieden, am kommenden Freitag, den 12.10.2018, im Vorgriff auf die Rieser Dampftage alle Bürger Nördlingens herzlich in das Museum einzuladen. Wer sich mit Wohnort 86720 Nördlingen amtlich ausweisen kann erhält an diesem Tag zwischen 15 und 18 Uhr freien Eintritt in das Museum.

Ziel ist den Besuchern den historischen Wert der bis zu 170 Jahre alten Anlagen sowie der Fahrzeugsammlung in Verbindung mit dem Museumskonzept zu erläutern. Neben der großen Fahrzeugparade und verschiedenen Lokomotiven unter Dampf werden auch fachkundige Führungen angeboten. Für Fragen rund um das Thema Eisenbahn in Nördlingen und der Region stehen den interessierten Bürgern gerne die Mitarbeiter des Museums und der BayernBahn GmbH zur Verfügung.

Arbeiten an Infrastruktur, Fortschritte im Jahr 20...
Das BEM im Radio - Langsamfahrt - Die Sendung rund...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://bayern-dampf.de/