Bayerisches Eisenbahnmuseum

Aktuelles

Mariä Himmelfahrt - Bayerisches Eisenbahnmuseum geöffnet

An Mariä Himmelfahrt, Dienstag, 15. August 2017, können die Besucher die umfangreiche Fahrzeugsammlung des Bayerischen Eisenbahnmuseum besichtigen. Über 200 Fahrzeuge vermitteln einen Überblick über die Vielfalt des Bahnbetriebs früherer Zeiten in Bayern. Das Eisenbahnmuseum hat von 10 – 17 Uhr seine Tore für alle interessierten Besucher geöffnet.

Weitere Informationen unter

Bayerisches Eisenbahnmuseum e.V.
Am Hohen Weg 6a, 86720 Nördlingen
Tel. 09081/24309

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Parkhinweis
Es ist zu beachten, dass sich aufgrund der Bauarbeiten beim Wemdinger Tunnel die Anfahrt zum Bayerischen Eisenbahnmuseum geändert hat.
Außerdem bestehen im Nahbereich des Museums wegen Kanalarbeiten in der Straße Am Hohen Weg keine Parkmöglichkeiten.
Es wird daher dringend gebeten im Parkhaus beim Bahnhof bzw. am Parkplatz „Deininger Tor" zu parken.

41 1150-6 … Auf zum Finale!

Die notwendige Verlängerung der Fahrwerksfrist konnte bescheinigt werden, die Radsterne sind geputzt und das Stammpersonal ist heiß auf den Abschied ihrer Lauten.

 

Zwar steht das zu bewältigende Frachtaufkommen noch nicht endgültig fest, jedoch zeichnet sich analog dem letztjährigen Plandampf wieder ein anspruchsvolles und vielseitiges Programm ab.

 

Nach derzeitigem Stand werden mit Ausnahme der Strecke nach Dombühl alle übrigen von Nördlingen ausgehenden Strecken befahren. Durch neue Verkehre und geänderte Zugläufe ergeben sich im Vergleich zum letzten Jahr wieder neue Motive mit anderen Perspektiven. An dem Konzept der fotogerechten Fahrzeiten, die v.a. auf den eigenen Strecken problemlos möglich sind, wird auch in diesem Jahr wieder festgehalten.

 

Daher möchten wir alle Freunde der Baureihe 41 dazu aufrufen, sich noch für die auf absehbare Zeit letzten Fahrten mit der 41 1150-6 vom 24. bis zum 27. August 2017 in Nördlingen anzumelden - sofern das bisher nicht bereits geschehen ist.

 

Anbei die Links zur Ausschreibung der Veranstaltung auf unserer Homepage sowie zu unserem ersten Beitrag bei DSO:

 

BEM Abschieb einer Lauten

 

DSO - Abschied einer Lauten

 

Im Zusammenhang mit den Rieser Dampftagen werden am Wochenende 26. und 27. August 2017 zudem alle betriebsfähigen Maschinen des BEM unter Dampf sein und abwechselnd die Sonderzüge ab Nördlingen bespannen.

Im Teilnahmebeitrag sind die Teilnehmerunterlagen zum Plandampf, der Zugang zum Museum inkl. Exklusivzugang in den Tagesrandlagen und zur Nacht-Fotoparade sowie die Freifahrten in allen Sonderzügen im Rahmen der Rieser Dampftage enthalten.

 

Auf Ihre Teilnahme freut sich das Team des Bayerischen Eisenbahnmuseums.

16. Rieser Teddybärentag im Bayerischen Eisenbahnmuseum

Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt im Nördlinger Eisenbahnmuseum

Am Sonntag, 13. August 2017 findet bereits zum 16. Mal der Rieser Teddybärentag im Bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen statt. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt, wenn sie in Begleitung eines Erwachsenen kommen (Erwachsene haben keinen freien Eintritt) und einen Teddybären mitbringen. Das Eisenbahnmuseum ist an diesem Tag von 10 - 17 Uhr geöffnet.

Besucher können während des 16. Rieser Teddybärentages eine der größten Sammlung historischer Schienenfahrzeuge in Deutschland besichtigen, zusätzlich werden kindgerechte Führungen angeboten. Es gibt auch eine Fahrzeugschau rund um die Drehscheibe und Führerstandsmitfahrten auf einer Diesellok. Außerdem können die Besucher die Modellbahnanlage des MEC Nördlingen an diesen Tagen kostenlos besichtigen. Für das leibliche Wohl der Besucher mit Speisen, Getränken, Kaffee und Kuchen ist im Buffetwagen und Biergarten, umgeben von historischen Lokomotiven, bestens gesorgt.

Neben dem Rahmenprogramm im Eisenbahnmuseum werden an diesem Sonntag auch Nostalgiezugfahrten nach Gunzenhausen angeboten. Der Seenland-Express verbindet das Nördlinger Ries mit dem Fränkischen Seenland. An diesem Sonntag wird ein historischer Dieselzug zum Einsatz kommen.

Die Züge fahren nach folgendem Fahrplan:

Nördlingen ab 10.20 Uhr, 15 Uhr;
Oettingen ab 10.40 Uhr, 15.20 Uhr;
Wassertrüdingen ab 11 Uhr; 15.40 Uhr;
Gunzenhausen an 11.20 Uhr, 16 Uhr.

Gunzenhausen ab 11.50 Uhr, 16.30 Uhr;
Wassertrüdingen ab 12.10 Uhr, 16.50 Uhr;
Oettingen ab 12.30 Uhr, 17.10 Uhr;
Nördlingen an 12.50 Uhr, 17.30 Uhr.

Fahrkarten für die Pendelzüge nach Gunzenhausen sind am Fahrtag beim Schaffner erhältlich. Fahrräder werden kostenlos mitgenommen.

Nähere Informationen zum 16. Rieser Teddybärentag unter
Bayerisches Eisenbahnmuseum e.V.,
Tel. 09081/24309

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Parkhinweis
Es ist zu beachten, dass sich aufgrund der Bauarbeiten beim Wemdinger Tunnel die Anfahrt zum Bayerischen Eisenbahnmuseum geändert hat.
Außerdem bestehen im Nahbereich des Museums wegen Kanalarbeiten in der Straße Am Hohen Weg keine Parkmöglichkeiten.
Es wird daher dringend gebeten im Parkhaus beim Bahnhof bzw. am Parkplatz „Deininger Tor" zu parken.

28.7.2017 - Sonderfahrt 41 1150-6 mit besonderem Abschluss

Am Freitag, den 14.07.2017 bespannte unsere 41 1150-6 einen Chaterzug für eine Reisegruppe aus Großbritannien. Nachdem sie am Vormittag Tender voraus in Nördlingen zur ersten Etappe nach Gunzenhausen startete, ging es nach einer kurzen Mittagspause von dort weiter über Treuchtlingen nach Donauwörth.

Dort drehte die 41 1150-6 auf unserer Drehscheibe in der Bw-Ast und fuhr Rauchkammer voraus die Strecke nach Nördlingen zurück.

Nach der Tagestour unterbreitete unser aktiver Vereinskollege Markus seiner Freundin mit Hilfe der 41 1150-6 in unserem Museum einen Heiratsantrag, welchen Sarah überwältigt annahm.

Wir wünschen den beiden frisch Verlobten nur das Beste für die gemeinsame Zukunft!

 

  • 170729-Update-1001-I
  • 170729-Update-1002-I
  • 170729-Update-1003-I
  • 170729-Update-2001-I
  • 170729-Update-2002-I
  • 170729-Update-2003-1

Simple Image Gallery Extended

 

 

10. Rieser Eisenbahnerlebnistage im Bayerischen Eisenbahnmuseum

Am Wochenende 13. – 14. Mai 2017 finden im Bayerischen Eisenbahnmuseum die 10. Rieser Eisenbahnerlebnistage statt. Das Museumsbahnbetriebswerk ist an diesen Tagen von 9 - 17 Uhr geöffnet.

An diesem Wochenende herrscht in Nördlingen wieder besondere Eisenbahnatmosphäre, bei der Besucher den Betrieb früherer Jahre vorgeführt bekommen. In kurzweiligen Führungen werden nicht nur das Bahnbetriebswerk und der Betrieb erklärt. Die große Fahrzeugschau steht für viele im Mittelpunkt des Interesses. Besonders herausragend sind dabei die berühmten Dampflokomotive der Baureihen 01, die 01 066, und 18, die bayerische S 3/6 mit der Betriebsnummer 18 478. Es sind aber auch zahlreiche andere Bauarten vertreten, einige Lokomotiven werden auch auf der Drehscheibe vorgestellt. Bei den angebotenen Führerstandsmitfahrten auf einer Diesellok bekommen viele Besucher einen ersten Einblick in die Arbeit des Lokomotivführers. Noch näher kommt man diesem Beruf mit dem Ehrenlokführerschein, der an diesem Wochenende erworben werden kann. Besucher können dabei nach Anmeldung die älteste betriebsfähige Regelspur-Dampflok, die Lok 7 „Füssen“ unter Aufsicht eines Lokführers auf dem Museumsgelände selbst fahren.

Auch die Herzen der Modellbahnfreunde werden an diesem Wochenende höher schlagen. Im Lokschuppen wird es eine Modellbahnbörse geben. Außerdem können die Besucher die Modellbahnanlage des MEC Nördlingen an diesen Tagen kostenlos besichtigen.

Im Buffetwagen, umgeben von historischen Lokomotiven, wird für das leibliche Wohl der Besucher mit Speisen, Getränken, Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

Zusätzlich zum Programm im Eisenbahnmuseum werden an diesem Sonntag auch Dampfzugfahrten nach Gunzenhausen angeboten. Der Seenland-Express verbindet dabei das Nördlinger Ries mit dem Fränkischen Seenland. Die Dampfzüge fahren nach folgendem Fahrplan:

Nördlingen ab 10.20 Uhr, 15 Uhr; Oettingen ab 10.40 Uhr, 15.20 Uhr; Wassertrüdingen ab 11 Uhr; 15.40 Uhr; Gunzenhausen an 11.20 Uhr, 16 Uhr.

Gunzenhausen ab 11.50 Uhr, 16.30 Uhr; Wassertrüdingen ab 12.10 Uhr, 16.50 Uhr; Oettingen ab 12.30 Uhr, 17.10 Uhr; Nördlingen an 12.50 Uhr, 17.30 Uhr.

Fahrkarten für die Pendelzüge nach Gunzenhausen sind am Fahrtag beim Schaffner erhältlich. Fahrräder werden kostenlos mitgenommen.

Nähere Informationen zu den 10. Rieser Eisenbahnerlebnistagen unter
Bayerisches Eisenbahnmuseum e.V.
Am Hohen Weg 6a, 86720 Nördlingen
Tel. 09081/24309
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Parkhinweis
Es ist zu beachten, dass sich aufgrund der Bauarbeiten beim Wemdinger Tunnel die Anfahrt zum Bayerischen Eisenbahnmuseum geändert hat.
Außerdem bestehen im Nahbereich des Museums wegen Kanalarbeiten in der Straße Am Hohen Weg keine Parkmöglichkeiten.
Es wird daher dringend gebeten im Parkhaus beim Bahnhof bzw. am Parkplatz „Deininger Tor" zu parken.

 

  • 170513-PrN-3001
  • 170513-PrN-3003

Simple Image Gallery Extended

Aktuell

 

 

 

+++

Das Museum hat Winterpause und ist ab März 2018 wieder geöffnet.

+++

Buchen Sie unsere Weihnachtsfahrten 2017 jetzt über das Buchungsformular (Link)

+++

Stadtrundfahrten München Weichnachten 2017:

2. und 3. Adventswochenende:
Sa 02.12.2017 u. So 03.12.2017
Sa 09.12.2017 u. So 10.12.2017

Abfahrt München Ost:
10:00, 11:30, 13:30 und 15:00 Uhr

+++

BEM Jahresprogramm 2017 (Museum + Museumsbahn) steht zum Download (pdf) bereit

+++

Nä. Termine

Sa 02.12 - 07:00 - 22:00
In 7 Tagen:
Christkindl-Express
Sa 02.12 - 08:00 - 17:00
In 7 Tagen:
Dampfzüge Landshut-Neuhausen
Sa 02.12 - 10:00 - 16:00
In 7 Tagen:
Stadtrundfahrten München
So 03.12 - 08:00 - 17:00
In 8 Tagen:
Dampfzüge Landshut-Neuhausen
So 03.12 - 08:00 - 19:00
In 8 Tagen:
Tegernsee-Express
So 03.12 - 10:00 - 16:00
In 8 Tagen:
Stadtrundfahrten München
So 03.12 - 10:20 - 17:30
In 8 Tagen:
Nikolausdampf auf der Museumsbahn Seenland-Express Nördlingen – Gunzenhausen (Dampfbetrieb)
Sa 09.12 - 08:00 - 19:00
In 14 Tagen:
Patrizier-Express
Sa 09.12 - 10:00 - 16:00
In 14 Tagen:
Stadtrundfahrten München
So 10.12 - 10:00 - 16:00
In 15 Tagen:
Stadtrundfahrten München

Impressum & Intern